Kinderküchen: Die Unterschiede zwischen Massivholz, MDF-Platte und Spanplatte

Vollholz: Maserung (Foto: Kinderküche aus Holz)

Vollholz: Maserung (Foto: Kinderküche aus Holz)

Kinderküchen aus Holz bestehen in der Regel entweder aus Massivholz oder aus MDF- oder Spanplatten. Wo liegen die Unterschiede zwischen den Materialien?

Wichtig beim Kauf von Kinderküchen aus Holz ist ein Blick auf das Material. Denn wo Holz draufsteht, ist in der regel zwar auch Holz drin, aber unter Umständen in verschiedenen Ausformungen. Neben dem klassischen Massivholz setzen viele Hersteller auch auf Holzwerkstoffe wie MDF- oder Spanplatten. Das schlägt sich beispielsweise mit Blick auf die Festigkeit oder die Schmutzanfälligkeit in den Eigenschaften der Möbel nieder. Auch können von den verwandten Leime bei MDF- oder Spanplatten Gefahren für die Gesundheit ausgehen.

Massivholz

Bretter aus Massivholz werden aus einem Baumstamm hergestellt. Anders als bei MDF- oder Spanplatten wird nicht in die Struktur des Holzes eingegriffen. Möbel (und damit auch Kinderküchen) aus Massivholz tragen zur Verbesserung des Raumklimas bei, weil sie Feuchtigkeit in der Raumluft je nach vorherrschender Luftfeuchtigkeit aufnehmen bzw. abgeben. Zudem können sie recycelt werden.

Allerdings darf nicht jedes Möbelstück als Massivholzmöbel bezeichnet werden. Das regelt die DIN 68871-Norm. Sie legt zum Beispiel fest, dass sämtliche Bauteile eines Massivholzmöbels aus einer Holzart hergestellt sein müssen. Ausnahmen gelten nur bei Rückwand und Schubladenböden. Außerdem dürfen sie nicht furniert sein.

MDF-Platten

Beliebt bei Kinderküchen aus Holz sind MDF-Platten. Das „MDF“ steht abkürzend für mitteldichte Faserplatte. Bei ihrer Herstellung wird sehr fein zerfasertes Holz (in der Regel rindenfreies Nadelholz) zu hinsichtlich des Materials homogenen Platten verarbeitet. Es gibt sie in verschiedenen Dichten. Zudem zeichnen sich MDF-Platten dadurch aus, dass sie nicht leicht brechen oder durchbiegen.

Zur Verleimung werden in der Regel Harnstoff-Formaldehyd-Harze eingesetzt. Um gesundheitsschäden zu vermeiden sollte man Kinderküchen aus MDF-Platten <a title="Ratgeber: So erkennt man schlechtes Holzspielzeug" href="http://www.kinderkueche-aus-holz acheter viagra 50mg.de/ratgeber-so-erkennt-man-schlechtes-holzspielzeug/“ target=“_blank“>auf Gerüche prüfen und auf Prüfsiegel achten. MDF-Platten zählen wegen ihrer günstigen Verarbeitungseigenschaften zu den Holzwerkstoffen mit dem stärksten Wachstum weltweit.

Spanplatte

Spanplatten zählen ebenso wie MDF-Platten zu den Holzwerkstoffen, allerdings sind die in verpressten Späne größer. In Deutschland werden Spanplatten zumeist aus

  • Durchforstungsholz,
  • Restholz und
  • Altholz hergestellt.

Das zugrundeliegende Verfahren nennt sich Flachpressverfahren, weshalb Spanplatten auch oft als Flachpressplatten bezeichnet werden. Erfunden wurden sie in den 1930er Jahren. Laut Wikipedia werden 50 Prozent aller in Deutschland hergestellten Spanplatten zu Möbeln verarbeitet.

Spanplatten sind ein sehr nachhaltiger Werkstoff, weil es nicht für Massivholzmöbel geeignetes Holz ebenfalls der Verwertungskette zuführt. Im vergleich zu Massivholz zeichnen sich Spanplatten jedoch durch eine geringere Festigkeit aus, d.h. sie brechen schneller. Zudem werden sie meist mit dem gesundheitsschädlichen Formaldehyd verleimt, das in Form von Gas ausdünsten kann. Es steht im Verdacht Krebs zu erregen. In der Regel werden Spanplatten mit Kunststoff beschichtet oder furniert.

/* <![CDATA[ */
jQuery(document).ready(function($){if($('.twoclick_social_bookmarks_post_217')){$('.twoclick_social_bookmarks_post_217').socialSharePrivacy({"services":{"facebook":{"status":"on","txt_info":"2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“action“:“recommend“,“language“:“de_DE“},“twitter“:{„reply_to“:““,“tweet_text“:“%20Kinderk%C3%BCchen%3A%20Die%20Unterschiede%20zwischen%20Massivholz%2C%20MDF-Platte%20und%20Spanplatte%20…“,“status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“language“:“de“,“referrer_track“:““},“gplus“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“referrer_track“:““}},“txt_help“:“Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Flattr, Xing, t3n, LinkedIn, Pinterest oder Google eventuell ins Ausland \u00fcbertragen und unter Umst\u00e4nden auch dort gespeichert. N\u00e4heres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.“,“settings_perma“:“Dauerhaft aktivieren und Daten\u00fcber-tragung zustimmen:“,“info_link“:“http:\/\/www.heise.de\/ct\/artikel\/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html“,“uri“:“http:\/\/www.kinderkueche-aus-holz.de\/kinderkuechen-die-unterschiede-zwischen-massivholz-mdf-platte-und-spanplatte\/“,“post_id“:217,“post_title_referrer_track“:“Kinderk%C3%BCchen%3A+Die+Unterschiede+zwischen+Massivholz%2C+MDF-Platte+und+Spanplatte“,“display_infobox“:“on“});}});
/* ]]> */